In Nepal

Anuska und Sandip

 

 

 

 

 

 

 

 

 

leben mit ihren Familien in Nepal. Schon seit 1977 ist Plan International dort tätig und unterstützt vorwiegend benachteiligte Gruppen wie Mädchen, Kinder mit Behinderungen oder ethnische Minderheiten u. a. die Dalits, welche auf der untersten Stufe des dort verbreiteten Kastensystems stehen.

Nepal ist zudem immer wieder von Naturkatastrophen betroffen, zuletzt hatte ein Erdbeben 2015 verheerende Folgen. Plan International sorgte mit Sofortmaßnahmen für schnelle Hilfe und arbeitet seither daran die Katastrophenvorsorge zu verbessern.

Ziele sind außerdem auch, den Zugang zu einem kinderfreundlichen Schulwesen für Mädchen und Kinder mit Behinderungen zu ermöglichen, die Gesundheit von Müttern und Säuglingen zu stärken und in Armut lebenden Familien ein regelmäßiges Einkommen zu sichern. Plan klärt vor Ort über Kinderrechte auf und fördert die Gesellschaftliche teilhabe von Kindern.

Wie schaut so ein typischer Tag in Nepal denn aus? Schauen Sie mal: