Wer wir sind

Ines Dähnert (Kontaktperson)

„Plan International ist die Hilfsorganisation, der ich vertraue. Seit 2008 bin ich als Patin und Aktionsgruppen-Mitglied in Kontakt mit Plan International Deutschland, meine Erfahrungen sind rundweg positiv. Mich überzeugen die transparente Arbeitsweise und das Patenschaftskonzept der kindorientierten Gemeindeentwicklung. So kommt mein Patenschaftsbeitrag vielen Kindern und den Gemeindemitgliedern Hilfe zur Selbsthilfe zugute.“

 
Birgit
„Ich bin seit 2000 Planpatin, meine Tochter war damals 6 Jahre alt und wir haben die Patenschaft für ein 6 jähriges Mädchen in Benin übernommen.
Aktuell haben wir ein 7 jähriges Mädchen aus Nepal als Patenkind, sie heißt Anuska.“
 
 
 
Janina
„Schon zu Schulzeiten wollte ich gerne eine Kinderpatenschaft übernehmen, allerdings wusste ich damals noch nicht wo mich das Leben denn hinführen würde. Nun habe ich mich nach einer langwierigen Recherche für eine Plan-Patenschaft entschieden. Überzeugt hat mich die Transparenz der Organisation und die Möglichkeit über Briefwechsel und die jährlichen Berichte am Leben von Nanwinseoman teilzunehmen. Ich freue mich jedes mal über einen neuen Brief aus Burkina Faso und ich bin gespannt, was die Zukunft für mein Patenkind noch bereit hält.“
 
 
Angelika

„Als Mutter von 4 Kindern liegt mir besonders die Hilfe für Kinder am Herzen. Und weil wir für unseren Kletterwald BinzProra auf der Suche nach einem sinnvollen Engagement waren haben wir eine Patenschaft bei Plan übernommen. Besonders schön finde ich den direkten Kontakt mit unserem Patenkind Nathaly und dass wir an seinem Leben und dem seiner Familie teilhaben können. Wir unterstützen nicht nur ein Kind sondern eine ganze Familie und sogar eine ganze Gemeinde in Honduras. So können wir ein bisschen zum Glück einer anderen Familie beitragen.“
 
 

Cordula

„Durch meine Mitarbeit bei Plan trage ich dazu bei, Fluchtursachen zu bekämpfen. Plan gibt Menschen dort, wo sie zu Hause sind, eine Zukunftsperspektive.“